Forschung & Entwicklung

Wassermischbare Kühlschmierstoffe, sowohl wasserlöslich als auch emulgierbar, sind auf der Basis verschiedenster Formulierungskonzepte verfügbar, um auch höchste Anforderungen aus dem Bereich der Metallbearbeitung, aber auch für andere Materialien, wie z.B. Glas, Faserverbundwerkstoffe oder Kunststoffe, zu erfüllen.

Nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe – immer noch oft als Schneidöl oder Schleiföl bezeichnet – sind auf der Basis verschiedenster Grundöltechnologien vorhanden, von klassischen Mineralölen über Esteröle aus nachwachsenden Rohstoffen bis hin zu Polyalphaolefinen (PAO) und modernsten Grundölen aus der Gas-To-Liquid-Technologie (GTL).

Am Beginn aller Forschungs- & Entwicklungsarbeiten steht die sorgfältige Rohstoffauswahl. Nur durch die Verwendung hochwertigster Rohmaterialien kann ML LUBRICATION moderne Produkte entwickeln, die den heutigen Qualitäts- und Leistungsanforderungen der Industrie genügen. Basis hierfür sind die umfangreichen und detaillierten Kenntnisse unserer Produktentwickler über den Rohstoffmarkt.

Die Zusammenarbeit mit industriellen Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen ermöglicht ML LUBRICATION den Zugang zu modernsten Prüf- und Fertigungseinrichtungen, um aktuelle Forschungsergebnisse schnellstmöglich in innovative, neue Produkte einfließen zu lassen.

Als Ergebnis aller dieser Aktivitäten in Forschung & Entwicklung bietet ML LUBRICATION nicht nur moderne und innovative Produkte, sondern erarbeitet auch umfangreiche neue technologische Konzepte. Kühlschmierstoff-Konzepte, mit denen wir unsere Kunden sicher, leistungsstark und nachhaltig in die Zukunft begleiten.